Progressive Muskelentspannung

Die Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson, auch PMR genannt, ist ein Entspannungstraining und zählt zu den wirksamsten Mitteln zur Stressbewältigung. Das Ziel der PMR ist es, den Organismus vor Stressfolgen zu schützen und in aufkommenden Stresssituationen gelassener zu reagieren. Sie wurde von Edmund Jacobson, einem aus Schweden stammenden Arzt, entwickelt.

Bei Angst und Stress verspannt sich die Muskulatur. Jacobson entdeckte, dass man auch den umgekehrten Weg gehen kann. Bewusste Entspannung der Muskeln wirkt sich positiv auf das psychische Befinden des Menschen aus.  So kann die PMR:

  • die Muskulatur des gesamten Körpers kräftigen
  • die Wahrnehmung schulen
  • Gesundheit und Wohlbefinden stärken
  • zur rascheren Regeneration beitragen
  • Stress abbauen
  • Angstzustände verringern
  • bei Müdigkeit und Erschöpfung aktivieren
  • die Psyche harmonisieren und stabilisieren
  • Durchblutungsstörungen (kalte Hände und Füße) regulieren
  • sich positiv auf den Herzschlag, die Verdauung, die Atmung und das Hormonsystem auswirken

Die PMR kann in Einzelsitzungen oder in der Gruppe erlernt werden und kommt auch in meinen anderen Behandlungen zum Einsatz.